Aktuelle Zeit: Di Sep 27, 2022 5:10 pm
Alle Zeiten sind UTC + 8 Stunden

Fernzugriff auf AS6202T richtig einrichten

Moderator: Ove.B@AST

Fernzugriff auf AS6202T richtig einrichten

Beitragvon @@@ » So Jun 26, 2022 9:04 pm

Ich habe das Problem dass ich mein AS6202T nicht richtig eingestellt bekomme.

Ich möchte gerne mit allen Geräten in meinem Heimnetzwerk auf das NAS zugreifen:
Desktop PC per LAN-Kabel, Notebooks und Smartphones per WLAN

Auch möchte ich von unterwegs aus auf die Daten des NAS zugreifen können:
Von fremden PCs aus, mit meinem Notebook und meinem Smartphone.

Aus Sicherheitsgründen soll man beim ADM-Defender die Firewall Einstellung auf "Alle Verbindungen verweigern" ändern und nur die IPs der Geräte angeben die mit dem NAS verbinden dürfen. Das funktioniert zwar für die Geräte im Heim-Netzwerk aber schon wenn ich unterwegs mit dem smartphone per AiMaster oder AiData auf das NAS zugreifen möchte werde ich geblockt. Auch Musik z.B. per BubbleUPnP kann ich nicht mehr vom NAS hören. Nur wenn ich im ADM-Defender in der Firewall "Alle Verbindungen erlauben" auswähle dann kann ich mit allen Geräten eine Verbindung aufbauen, aber das soll wiederrum unvernünftig sein, besonders wegen der Ransom-Angriffe.

Es würde mir schon etwas helfen wenn ich zumindest mit meinem Smartphone und Notebook auf das NAS zugreifen könnte aber das scheint wegen der ändernden IP-Adressen unterwegs nicht möglich zu sein. Aber falls meine Geräte mal abhanden kommen hätte ich wieder keine Möglichkeit auf das NAS bzw dessen Daten zuzugreifen.

Habt Ihr Tipps für mich wie ich auf die Daten auf meinem NAS von unterwegs zugreifen kann ohne eine große Sicherheitslücke zu haben?
@@@
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Sep 28, 2020 7:13 am

Re: Fernzugriff auf AS6202T richtig einrichten

Beitragvon lensin1 » Mo Jun 27, 2022 11:34 am

wie Sie sehr gut wissen, ändert sich die IP, wenn Sie mit dem Smartphone unterwegs sind. Daher ist es besser, wenn Sie nur Verbindungen innerhalb Deutschlands mit Geo -IP zulassen.
https://imgur.com/a/K3gwRdm
lensin1
 
Beiträge: 79
Registriert: Fr Mai 22, 2020 1:58 pm

Re: Fernzugriff auf AS6202T richtig einrichten

Beitragvon @@@ » Mo Jun 27, 2022 9:12 pm

Vielen Dank für die Antwort,

ich habe in der Schwarzliste alle Kontinente/Länder außer Europa/Deutschland eingetragen und in der Weißliste Deutschland angegeben. Die automatische Schwarzliste ist auch aktiviert.
Bei der Anmeldung habe ich noch 2 Faktor Authentifizierung eingerichtet.
SSH ist deaktiviert.
Zur Aktualisierung des Zertifikats habe ich den Webserver aktiv, Ports 80 und 443 und EZ-Connect mit Portweiterleitung für den Zugriff.

Kann man sagen mein NAS ist sicher oder muss ich noch andere Dinge überprüfen?
@@@
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Sep 28, 2020 7:13 am

Re: Fernzugriff auf AS6202T richtig einrichten

Beitragvon lensin1 » Di Jun 28, 2022 4:23 pm

Ich habe in meinem Asus-Router nur eine Portweiterleitung für 80 eingerichtet und alle 80, 443 und anderen Standardports im NAS geändert. EZ-Router immer noch aktiviert. Auf diese Weise sollte es sicher sein, da ich noch nie von Deadbolt angegriffen wurde. Aber denken Sie daran, dass ein 3-2-1-Backup immer noch das Wichtigste ist. Ich habe alle Backups mit dem Asustor Myarchive-Laufwerk über das interne Backup durchgeführt. Es ist sehr einfach.

https://imgur.com/a/h9LZWuH
lensin1
 
Beiträge: 79
Registriert: Fr Mai 22, 2020 1:58 pm

Zurück zu Installation und Konfiguration

  • Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
    Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
    Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
    Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
    Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron