Aktuelle Zeit: Di Mai 18, 2021 10:40 pm
Alle Zeiten sind UTC + 8 Stunden

Warum gibt es keinerlei brauchbaren Support?

Moderator: Ove.B@AST

Warum gibt es keinerlei brauchbaren Support?

Beitragvon pewi » Fr Apr 09, 2021 2:49 pm

Ich bin nach wie vor von der Qualität der Asustor-NAS überzeugt, will also nicht grundlos jammern.
Allerdings hatte ich in irgendeinem Asustor-Forum mal aufgeschnappt, dass der offizielle Support gut wäre.

Das habe ich nun 2mal getestet:
1. Ich kann keine brauchbaren FreigabeLinks erstellen
2. Ich kann auf einem (von 2 fast identischen Notebooks) EZ-Connect zwar installieren, aber nie starten.
In beiden Fällen habe ich sehr viele Versuche hinter mir bevor ich überhaupt Unterstützung suche.

Nach wochenlangen Wartezeiten und Antworten in unverständlichem Deutsch und meist in (für mich ebenfalls unverständlichem) Englisch habe ich jetzt aufgegeben.
In keinem Falle konnte man mir helfen und wollte stattdessen per TeamViewer auf meinen Rechner. Das wiederum kann ich nicht akzeptieren.
Und nun??
pewi
 
Beiträge: 14
Registriert: Do Mär 23, 2017 1:49 am

Re: Warum gibt es keinerlei brauchbaren Support?

Beitragvon lensin1 » Sa Apr 10, 2021 2:42 pm

Welchen Sharelink-Typ haben Sie gewählt?

1.JPG
1.JPG (114.28 KiB) 937-mal betrachtet


Und haben Sie den EZ Router aktiviert? Wenn Ihr EZ-Router nicht aktiviert werden kann, müssen Sie EZ-Connect für die Dateifreigabe verwenden.

2.JPG
2.JPG (116.62 KiB) 937-mal betrachtet
lensin1
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr Mai 22, 2020 1:58 pm

Re: Warum gibt es keinerlei brauchbaren Support?

Beitragvon Ove.B@AST » Sa Apr 10, 2021 8:37 pm

Hi Pewi,

Ich werde Ihnen eine private Nachricht schicken, damit wir das Problem lösen können.
Generell sehen Lensins Vorschläge solide aus. Bitte stellen Sie sicher, dass EZ-Router aktiviert ist.
Ove.B@AST
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mai 13, 2020 5:09 pm

Re: Warum gibt es keinerlei brauchbaren Support?

Beitragvon pewi » So Apr 18, 2021 6:31 pm

Habe gedacht, ich würde per eMail informiert, falls sich hier was tut.
Deshalb habe ich gerade erst die Antwort gesehen. Vielen Dank dafür!

1. Ich habe mehrfach alle Arten von FreigabeLinks getestet, aber keiner funktionierte bisher. Welches wäre denn der richtige, damit ich ihn per eMail verschicken kann und jemand die entsprechende Datei downloaden kann?

2. EZ-Router ist eingerichtet. Es funktioniert ja auch mit 3 Notebooks, nur mit einem 4. nicht. Dort kann ich EZ-Connect gar nicht starten.

Eine persönliche eMail habe ich bisher nicht gefunden.

Danke für die Unterstützung!
pewi
 
Beiträge: 14
Registriert: Do Mär 23, 2017 1:49 am

Re: Warum gibt es keinerlei brauchbaren Support?

Beitragvon Ove.B@AST » Di Apr 20, 2021 2:51 pm

Hallo Pewi,

Haben Sie meine inzwischen zweite private Nachricht erhalten?

Generell ist es am einfachsten Freigabelinks zu erstellen und zu versenden, nachdem Sie Ez Connect aktiviert und eine eigene Cloud ID erstellt haben.
Dann können Sie per Rechtsklick einen Freigabelink erstellen und versenden wie es lensin1 bereits in dem Screenshot gezeigt hat.

Falls Sie meine private Nachricht nicht erhalten haben, schicken Sie mir bitte eine mit einer Email-Adresse unter der ich Sie kontaktieren kann.
Dateianhänge
Ez-Connect ADM.png
Ez-Connect ADM.png (90.89 KiB) 375-mal betrachtet
Ove.B@AST
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mai 13, 2020 5:09 pm

Re: Warum gibt es keinerlei brauchbaren Support?

Beitragvon pewi » Mi Mai 05, 2021 3:30 pm

Abschließend muss ich mal etwas klarstellen:

Auch wenn ich nur zufällig auf den offiziellen Support aufmerksam wurde, was mich letztendlich nicht weiterbrachte, scheinen meine beiden letzten Probleme inzwischen gelöst!
Es gibt zusätzlich Unterstützung durch (offensichtlich) deutsche AS-Mitarbeiter, die wirklich sehr bemüht sind zu helfen.

1. FreigabeLink:
Hier hat sich gezeigt, dass meine Tester immer per Handy versucht haben, diesen zu öffnen, was nicht funktionierte. Dabei hatten sie darauf verzichtet, mir mitzuteilen, dass sie es per Handy und nicht per PC versucht hatten.
Da es offensichtlich auf PCs funktioniert (teilweise wohl auch auf Handy), hat sich das Problem erledigt, weil es eigentlich gar keins war.

2. EZ Connect:
Die Nutzung nach Installation funktionierte auf allen Notebooks - bis auf eines. Bei diesem Gerät hatte ich nach >10 Versuchen aufgegeben und Hilfe gesucht.
Ca. 2 Monate später habe ich es erneut probiert - und es funktioniert! Kann ich zwar nicht erklären und glaube auch nicht, dass das Problem nur meiner Dummheit entsprungen ist (hatte es schon einige Male erfolgreich geschafft). Als mögliche Ursache kann ich wieder mal nur Windows10-Updates vermuten, die mir schon einige Probleme mit AS-NAS bereitet haben - allerdings nicht behaupten.

Egal, ich musste jedenfalls erkennen, dass ein Problem nur aufgrund fehlender Kommunikation meiner Tester entstand, das andere durch undefinierte äußere Einflüsse.
Inzwischen habe ich den Eindruck, dass es in beiden Fällen kein AS-Problem war. (Ist natürlich für einen normalen User für mich schwer, korrekt einzuschätzen.)

Die lang ersehnte (deutschsprachige) AS-Unterstützung hat mir letztendlich geholfen, die Probleme richtig einzuordnen.
Dafür vielen Dank!
pewi
 
Beiträge: 14
Registriert: Do Mär 23, 2017 1:49 am

Re: Warum gibt es keinerlei brauchbaren Support?

Beitragvon lensin1 » Do Mai 06, 2021 11:01 am

[THUMBS UP SIGN][THUMBS UP SIGN][THUMBS UP SIGN]
lensin1
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr Mai 22, 2020 1:58 pm

Zurück zu Installation und Konfiguration

  • Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
    Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
    Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
    Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
    Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron