Aktuelle Zeit: Mi Dez 08, 2021 4:58 am
Alle Zeiten sind UTC + 8 Stunden

ASUSTOR launcht das Surveillance Center 2.6 Beta inklusive der zentralen Management Software CMS Lit

Moderator: Ove.B@AST

ASUSTOR launcht das Surveillance Center 2.6 Beta inklusive der zentralen Management Software CMS Lit

Beitragvon cindywu@AST » Do Feb 09, 2017 8:06 pm

Die neue Version enthält CMS Lite zum Anschließen mehrerer NVR-Geräte und ermöglicht die Einrichtung eines zentralen Überwachungsmanagements ohne großen Aufwand. Die neue Einbindung der Videoaufnahmen sorgt in Kombination mit der MyArchive-Technologie für eine flexible Erweiterung der Aufnahmekapazität. Zusätzlich ermöglicht die Unterstützung der Bildwiederherstellung von 360-Grad-Fisheye-Kameras eine vollständige Überwachung ohne tote Winkel.

Taipeh, Taiwan, 30 November 2016 – ASUSTOR Inc., der führende Anbieter von Netzwerkspeicherlösungen, hat den Launch des Surveillance Center 2.6 Beta angekündigt. Die neue Version führt einer Vielzahl von neuen professionellen Überwachungsfunktionen ein, darunter die zentrale Überwachungssoftware CMS Lite, die unbegrenzte Erweiterung der Speicherkapazität mit MyArchive-Cold-Backups, die Bildwiederherstellung für Fisheye-Kameras, die Fähigkeit zum Abschalten und Einschalten von Online-Kameras, agilere Suchoptionen zum Auffinden von Aufnahmedateien und eine optimierte Exportfunktion für ebendiese. Außerdem wurde die Gesamtzahl der unterstützten Kameras für alle NAS-Serien erhöht. Mit Surveillance Center 2.6 definiert ASUSTOR den Begriff einer wirtschaftlichen, hochwertigen Videoüberwachungslösung komplett neu. Dieses Upgrade steht für alle ASUSTOR-NAS-Geräte zur Verfügung und kann im Beta-Bereich der App Central heruntergeladen werden.

Bild

"Die zentrale Überwachungssoftware von ASUSTOR (CMS Lite) erweitert nicht nur den Umfang der Überwachung auf Enterprise-Level, sondern verringert auch die Belastung der Administratoren um ein erhebliches Maß, während die Nachfrage der Benutzer nach vielseitigen Einsatzmöglichkeiten sowie flexibler Erweiterbarkeit erfüllt wird," erklärt James Su, Produktmanager bei ASUSTOR.



Wichtige Funktionen des Surveillance Center 2.6 Beta

Zentrale Überwachungssoftware - CMS Lite
Als Überwachungslösung, die für Systeme mit mehreren Servern an verschiedenen Standorten entwickelt wurde, bietet CMS Lite professionellen Anwendern mehr Flexibilität und Komfort bei der Überwachung und der Wiedergabe von Videos. Die Software ermöglicht eine zentrale Verwaltung von bis zu 128 IP-Kameras und ASUSTOR-NVRs an bis zu 32 verschiedenen Standorten, wodurch die Verwaltungseffizienz deutlich verbessert wird.

MyArchive-Cold-Backup-Lösung mit unbegrenzter Kapazitätserweiterung
Die exklusive MyArchive-Cold-Backup-Speichertechnologie ist jetzt für die Verwendung mit Surveillance Center verfügbar. Die Nutzer können einen Zeitplan für Backups von Aufnahmedateien auf MyArchive-Festplatten erstellen, um Speicherplatz für Online-Aufnahmen freizugeben. Wenn Aufnahmen abgespielt werden sollen, können diese von den MyArchive-Festplatten in das Surveillance Center eingebunden werden. Die benötigten Aufnahmen können anschließend gesucht und sofort wiedergegeben werden.

Unterstützt die Bildwiederherstellung von 360-Grad-Fisheye-Kameras
Fisheye-Kameras verfügen über einen großen Aufnahmewinkel und eignen sich besonders für Bereiche wie Büros, Geldautomaten, Geschäftsräume, Supermärkte, Hotels oder Fabriken, da sie eine bessere Abdeckung erzielen als die meisten herkömmlichen Kameras. Die Bildwiederherstellungsfunktion im Surveillance Center ermöglicht dem Nutzer die Wiederherstellung der Live-Übertragung einer Fisheye-Kamera in einem bestimmten Bereich, einer 180-Grad-Panorama-Ansicht oder einer doppelten 180-Grad-Panorama-Ansicht.

Flexibles An- und Ausschalten von Online-Kameras

Die Verwendung des Network-Streaming-Protokolls zum Betrachten der Überwachungsbilder kann zeitweise zu viel Bandbreite verbrauchen. Diese Funktion kann verwendet werden, wenn Nutzer bestimmte Kameras zeitweise abschalten möchten. Alle Kameraeinstellungen werden beibehalten, wenn die Kamera abgeschaltet wird, sodass die Nutzer die Kamera jederzeit und mit intakter Konfiguration wieder in Betrieb nehmen können.

Agilere Suchfunktionen für Aufnahmedateien
Zusätzlich zur Möglichkeit, die Wiedergabegeschwindigkeit der Aufnahmedateien zu erhöhen, verfügt diese Version von Surveillance Center über neue 30-Sekunden-Vorlauf- und 10-Sekunden-Rücklauf-Funktionen für die Wiedergabe, mit denen sich die gesuchten Aufnahmen bequem finden lassen.

Optimierte Exportfunktion für Aufnahmedateien
Die neue Funktion ermöglicht es, die Aufnahmen in einen lokalen Ordner auf dem NAS zu exportieren und verbessert die Geschwindigkeit des Exportprozesses deutlich.

Erhöhte Anzahl von unterstützten Kameras für individuelle Geräte

Nach der Aktualisierung auf diese Version können die Nutzer die Anzahl der unterstützen Kamerakanäle für ihre Geräte erhöhen. Die Geräte der 70er-Serie unterstützen jetzt maximal 64 Kanäle, die Geräte der 61/62er-Serie 36 Kanäle, die Geräte der 50/51er-Serie 30 Kanäle und die Geräte der 31/32er-Serie 25 Kanäle. Aufgrund von Hardware-Einschränkungen unterstützen die Geräte der Serien 10, 2 und 3 weiterhin nur maximal 8 Kanäle.

Weitere Informationen über die Betaversion von Surveillance Center 2.6 finden Sie unter: http://www.asustor.com/betaNVR/beta2_6
Eine vollständige Liste kompatibler IP-Kameras finden Sie unter: http://www.asustor.com/service/ipcam?id=ipcam
Weitere Produktinformationen finden Sie unter: http://www.asustor.com
cindywu@AST
 
Beiträge: 28
Registriert: Mi Jul 15, 2015 4:49 pm

Zurück zu Neuigkeiten und Ankündigungen

  • Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
    Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
    Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
    Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
    Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast